IMI-Strangregulierventil STAD

Eines der meist verbreiteten Strangregulierventile kann mit dieser Anwendung korrekt ausgewählt und eingestellt werden. Da in den meisten Anwendungsfällen der gewünschte Durchsatz mit verschiedenen Ventilen erreicht werden kann, empfiehlt es sich, bei der Auswahl auch auf die Dimension der betreffenden Leitung und auf die Fließgeschwindigkeit im Ventil zu achten.

 PROGRAMMAUSWAHL
Dimensionierung von Pufferspeichern und Heizungsleitungen
Dimensionierung von Regelventilen und Differenzdruckreglern
Dimensionierung von IMI Strabgregulierventilen

Leistung (kW):
Vorlauf (°C):
Rücklauf (°C):
Zulässiger Differenzdruck Ventil (mbar): 
Temperaturdifferenz (K):35
Wassermenge Ventil (l/h):61
 
Erforderlicher kv-Wert für 0.061 m3/h bei Druckabfall von 0.050 bar = 0.273 m3/h
Auswahlbereich zwischen kv-Wert 0.205 und 0.314 m3/h

Nachstehende Ventile erfüllen mit diesen Voreinstellungen die Anforderungen:
-> Ventilgröße DN 15/14 - 1.0 Umdrehungen ergibt einen kv-Wert von 0.212 m3/h
-> Ventilgröße DN 10/09 - 2.0 Umdrehungen ergibt einen kv-Wert von 0.260 m3/h


© Helmut Meisl (2019) - für die Richtigkeit wird keine Haftung übernommen!