Leistungsberechnung

Auf dieser Seite können im Bereich EINGABE Energiedaten einer bestehenden Heizungsanlage eingegeben werden. Auf Basis dieser Werte erfolgt eine Neubemessung für den / die Wärmeerzeuger. Die Berechnungen sind gültig für den Geschoßwohnbau. Die klimatischen Vorgaben passen für das Bundesgebiet von Österreich und Höhenlagen von rund +400 m NN. Wenn im Zuge des Austauschs der Energieanlage am Gebäude weitere Sanierungen vorgenommen werden, muss die Bemessung der Wärmeerzegungsanlage dem Energieausweis entnommen werden!

Wenn der Energieanteil der Warmwasserbereitung nicht bekannt ist, als Default-Wert 30 eingeben. Wenn die Warmwasserbereitung nicht über die Heizungsanlage erfolgt, einfach das Feld leer lassen.

Leistungsermittlung Energieerzeuger

EINGABE

Jahresverbrauch Fernwärme (kWh)
Jahresverbrauch Erdgas (kWh)
Jahresverbrauch Heizöl Leicht (l)
Jahresverbrauch Heizöl Extra Leicht (l)
Jahresverbrauch Pellets (kg)
Jahres Energiebedarf laut Energieausweis (kWh)
Beheizte Wohnnutzfläche (m2)
Wohnungsanzahl
Warmwasserbereitung Anteil (%)
Thermische Solaranlage Fläche (m2)
Thermische Solaranlage Jahresertrag (kWh)

AUSWERTUNG

 
VERBRAUCHSDATEN
Energieverbrauch Fernwärme kWh %
Energieverbrauch Erdgas kWh %
Energieverbrauch Heizöl Leicht kWh %
Energieverbrauch Heizöl Extra Leicht kWh %
Energieverbrauch Pellets kWh %
Energieverbrauch Solarwärme kWh %
ENERGIEVERBRAUCH GESAMT      0,00 kWh 100,00 %
   das entsprichtnan kWh / m2 a  
   das entsprichtnan kWh / Whg a  
Energiebedarf laut Energieausweis kWh  
Spezifischer Solarertrag kWh / m2 a
Spezifische Kollektorfläche m2 / Whg  
 
GEBÄUDEWERTE
Beheizte Nutzfläche0,00 m2  
Wohnungsanzahl Wohnungen  
 
ERFORDERLICHE HEIZLEISTUNG BEI SANIERUNG
Heizleistung bei 1860 VBH 0 kW (nach Verbrauch)
Heizleistung 0 kW (bei 40 W/m2)
Heizleistung 0 kW (bei 2.5 kW/Whg)
Heizleistung 0 kW (nach Energieausweis)

Für die Richtigkeit der Berechnung wird keine Haftung übernommen!